Hainhäuser Oktoberfest abgesagt!

Schweren Herzens sieht sich das Orgateam der Handballer der SG Hainhausen gezwungen, das traditionelle Oktoberfest, das immer am 3.10. in der Waldfreizeitanlage stattfindet, ebenfalls abzusagen. Dieses Fest, das in diesem Jahr zum 16 ten Mal stattgefunden hätte, gehört mittlerweile zu den Kultveranstaltung im Rodgau.

Aber die derzeitigen Hygiene und Abstandsregeln sind bei so einem Event einfach nicht einzuhalten.

Bereits im letzten Jahr musste man auf den Pfarrplatz ausweichen, da die Waldfreizeitanlage durch die Stadt Rodgau, wegen der Unwetterschäden für alle Veranstaltungen gesperrt war.                    Auch hier wurden die Organisatoren bereits vor eine logistische Herausforderung gestellt, mit erheblicher Mehrarbeit und Kosten. 

Ein Ausweichen ist in diesem Jahr aber nicht möglich, da die Vorschriften auch hier nicht einzuhalten wären und dies bei derzeitiger Lage auch nicht zu verantworten ist.Dies ist sehr schade, zumal die Einnahmen ausschließlich der Jugendabteilung zur Verfügung gestellt werden.

Es bleibt nur die Hoffnung, dass die Corona Pandemie bald vorbei ist und wir im nächsten Jahr wieder sagen können“ Ozapft is“